Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines:

Alle Aufträge an DIE Käsealm werden ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgeführt. Bei Abschicken der Bestellung werden unsere Versand- und Zahlungsbedingungen vom Besteller anerkannt. Änderungen gelten nur insofern, als sie von uns schriftlich anerkannt wurden. Alle Angaben sind unverbindlich um im Einzelnen auszuhandeln.

2. Preise:

Alle Preise verstehen sich freibleibend in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich eventueller Versandkosten. Es gilt grundsätzlich die am Bestelltag gültige Preisliste. Da die Ware frisch von Hand herunter geschnitten wird, können je nach Gewicht Schwankungen von ca. 0 -200 Gramm nach oben oder unten pro Produkt vorkommen. Wir bemühen uns jedoch, diese Abweichungen so gering wie möglich zu halten.

3. Bestellung/Versand/Lieferung:

Bestellungen werden 2x pro Monat per Paketdienst bzw. Post verschickt. Wir behalten uns wetterbedingt (starke Hitze, ...) sowie lagerungsbedingt (es kann ab und zu vorkommen, dass ein Käse kurzfristig nicht verfügbar ist) Teillieferungen vor. Sollte ein Käse nicht mehr im Sortiment oder saisonbedingt nicht mehr verfügbar sein, behalten wir uns vor, eine entsprechende Ersatzlieferung vorzunehmen oder die Position aus dem Auftrag zu streichen. Versandpausen werden zeitgerecht auf der Hompage unter http://www.die-kaesealm.at bekannt gegeben.

Darunter werden für Pakete bis 10 kg nach Deutschland 7,90€ und Österreich € 4,70 verrechnet. Die Versandkosten beinhalten den Versand sowie die kompletten Verpackungskosten. Geliefert wird portofrei ab € 60,- Bestellwert nach Österreich und Deutschland.

Für eine Lieferung in andere Länder ist eine vorherige Anfrage an astrid@die-kaesealm.at notwendig. Die durch eine mögliche Lieferung entstehenden Kosten für Versand und Einfuhrbestimmungen trägt der Besteller. Aufträge im Sinne dieser AGB sind bindende Anträge des Bestellers für den Abschluss eines Vertrages. Sie können schriftlich per Post, per Fax oder per E-Mail, mündlich oder fernmündlich ebenso wie durch Übermittlung der Auftragsdaten im Internet erteilt werden.

Der Vertrag ist zustande gekommen, wenn der Auftrag bei der "DIE Käsealm" eingegangen ist und angenommen wurde. Mit der Auftragserteilung verzichtet der Besteller auf eine Erklärung von der "DIE Käsealm" über die Annahme seines Auftrages. Der Vertrag zwischen der "DIE Käsealm" und dem Besteller gilt spätestens mit Annahme der von der "DIE Käsealm" gelieferten Ware.

Besteller und Empfänger als Auftraggeber
Bei Aufträgen mit Lieferung an Dritte gilt der Besteller als Auftraggeber. Erfolgt die Lieferung an Dritte zu deren Gunsten oder ist der Empfänger der Lieferung durch die Inbesitznahme und weitere Verwendung der Lieferung in anderer Weise bereichert, so gelten Besteller und Empfänger der Lieferung gemeinschaftlich als Auftraggeber. Mit der Erteilung eines solchen Auftrages versichert der Besteller stillschweigend, dass das Einverständnis des Lieferungsempfängers hierfür vorliegt.

4. Zahlung:

Die Zahlung ist nur per Paypal und Vorauszahlung per Kontoüberweisung möglich. Aus dem Ausland bitte eine kostengünstige EU-Standardüberweisung aufgeben. Überweisungsgebühren die von unserem Konto abgebucht wurden, werden zu Lasten des Auftraggebers in Rechnung gestellt.

5. Eigentumsvorbehalt:

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der "Die Käsealm".

6. Erfüllungsort/Gerichtsstand:

Für alle sich ergebenden Rechte und Pflichten ist für den Verkäufer bzw. den Käufer der Gerichtsstand in Linz, sofern nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen etwas anderes festlegen, zuständig. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

7. Beanstandungen:

Offene Mängel und Transportschäden müssen sofort bei Übernahme nach Erhalt der Lieferung Schriftlich unter astrid@die-kaesealm.at, mitgeteilt werden. Spätere Reklamationen können nicht mehr berücksichtigt werden.

8. Widerrufsbelehrung:

Der Käufer kann seine Vertragserklärung innerhalb von sieben Werktagen ohne Angabe von Gründen in Textform oder durch Rücksendung der Waren widerrufen. Dies trifft nicht auf Waren zu, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde. Die Frist beginnt mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Waren.

Der Widerruf ist zu richten an:

DIE Käsealm, Hart 15, 4060 Leonding, Österreich.
Tel.: , e-mail: astrid@die-kaesealm.at


9. Widerrufsfolgen:

Sofern der Käufer von seinem Rücktrittsrecht gem. § 3 der AGB Gebrauch macht und die Ware zwischen Lieferung und Rücksendung benutzt hat, hat er den Wert der von ihm gezogenen Nutzungen zu erstatten. Kann der Käufer die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er der "Die Käsealm" insoweit ggfs. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie ihm etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Käufer die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Kunden abgeholt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40,00 € beträgt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat, hat der Kunde die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Rücksendungen außerhalb Österreichs sind nur nach Rücksprache mit uns kostenfrei möglich. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung erfüllt werden.

10. Datenschutz:

Datenschutz ist uns sehr wichtig. Sämtliche auf der Website erhobenen persönlichen Daten werden ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung im Zuge der Bestellabwicklung und der Übersendung von Informationen (insbesondere einem Newsletter via E-Mail) gespeichert und verarbeitet. Wir sichern zu, dass Ihre Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden und schließen die Weitergabe an Dritte aus. "Die Käsealm" löscht personenbezogene Daten auf schriftlichen Antrag des Berechtigten.

11. Haftungsausschluss:

"Die Käsealm" verweist auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: DIE Käsealm erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf http://www.die-kaesealm.at und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

12. Bildrechte

Alle Bildrechte liegen bei der "DIE Käsealm". Eine Verwendung ohne unsere ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

13. Salvatorische Klausel

Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. In allen Fällen der Unwirksamkeit dieser AGB gilt, dass eine unwirksame Bestimmung stets durch eine solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn der unwirksamen am nächsten kommt.